Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/zwiebackmaedchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Und was den Himmel erhellt.

 

Heut Morgen in der Stadt,kurz vorm Schwarze Hose-kaufen,lächelnd weil Mathe-befreit.Fröhlich.Bereit die Arbeit von Kinder in Not-Mitarbeitern zu missbilligen.

 (Gedanke)"Kinder in Not.Authentische,sympathisch-engagierte junge Menschen,er spricht die alte Frau an,er spricht die alte Frau nicht an,er guckt hier hin,du guckst nicht hin,verdammt du hast hingeguckt,er hat dich.Verdammt."

(Folge)"Hallo!"  "Hallo!"  "Bleib doch mal stehen"  "Nein."  "Doch."  "Nein."  "Doch!Ich möcht dir was erzählen!"  "Spitze!Ich hab keine Zeit."  "Wie heißtn du?"  "Wieso nochmal?"  "Nur so,ich möcht dir was erählen!Hallo ich bin der Hannes!!"  "Hallo Hannes!!Ich möchte trotzdem nich mit dir reden!"

Was interessiert mich wie der heißt.

Auf dem Rückweg:

Das fesche Mädchen mit den rebellisch-weltverbesserischen schwarz-roten Haaren denkt wir wären Freundinnen.Ich hab gelächelt,vllt liegt's daran.Ich hab ihr Hoffnung gemacht.Das war gemein.

"Hallo!!" sie winkt.

ich auch.

"Hallo!!" ich gehe.

Geradezu triumphales Gefühl. 

Achja und mein Fahrrad ist auch echt nett. Richtig nett,nur die Hügel aufm Weg zu Schule nich. Aber wir zwei beiden,wir kriegen die schon hin. Wir mögen Fahrradfahren. scheißfickarschlochberge. Liebes Fahrrad. Gutes Fahrrad.

Bald hab ich FEEEEEERIEEEEEEEEN.

Dann fahr ich Mopped und tolle durch Wiesen mit hohem Gras mit Blumen im Haar und mach das Fahrsicherheitstraining und geh ine Matrix und back der Mamschki nen Kuchen (weil die die beste is nämlich und nichmal böse is wenn sie mich zum 12072947 mal zur schule fahrn muss und dann noch die Gerolsteinerflasche platzt und durch die Küche schießt vor laute Kohlensäure-Überdruss)weil die nämlich Geburtstag hat und esse Möhren-Kartoffel-Creme-Suppe und laufe mit Philipp und Manni dem Megaphon lärmend durch die Straßen dieser Siedlung und spiel Traumtelefon mit meinem Nachbarmädchen und verbringe Nächte wartend auf erste Bahnen zum Nachhausefahren während es gefälligst schon hell werden soll und Vögel zwitschern und hab Gretchen-Premiere und erfreue mich meines ach so jungen Lebens.

Frühlingsferien:

http://www.youtube.com/watch?v=6S0IHSbcQDc

"Grüß' alle, die du kennst
Ich hab' die Dinge gezähmt
Und was den Himmel erhellt:
Eine der letzten großen Freundschaften der Welt"

Tomte.

"Wie schwer wir uns doch dieses Leben machen

Und wissen doch,wie kurz es ist und nichtig

Und nehmen es doch so verzweifelt wichtig

Es ist zum Weinen,Freund,es ist zum Lachen."

Hesse.

Scepsis to the Heart!

Korn & Sprite.

Wer diesen Blog-Eintrag für zu Ich-bezogen hält.kann mich mal.is schließlich meiner. <3

Frühling!

12.3.08 01:11
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


julie (18.3.08 22:57)
an die kinder-in-Not sache gehste aber etwas....hm...keine ahnung.auf jedenfall nicht gut ran. find ich. wie man in den wald hinein ruft so schallt es heraus. also....
trotzdem liebste ferien grüße an dich du kleine annuschka

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung